Gern von Euch geklickt

Montag, 8. September 2014

22 in 222 - mein Zwischenstand

Eigentlich wollte ich ja schon im Juni mit meinen
 fertig sein. Aber erstens kommt es anders und
 zweitens als man denkt.....

Dennoch zeige ich heute mal wieder einen Zwischenstand
und gebe die Hoffnung nicht auf, meine Projekte doch
irgendwann abgehakt zu haben!

FrauApfelbunt´s 11 Kreativprojekte:
1. eine Frieda für mich nähen
2. ein Portemonaie für das große Tochterkind nähen
3. ein Elefanten-Kissen für das kleine Tochterkind nähen
4. eine Schnabelina-Bag nähen =>zu sehen hier...auch wenn es nur die Hipbag ist ;o)
5. ein Sitzgut-Sitzkissen für uns nähen
6. eine Feli für mich nähen
7. Stulpen für die Mädels & mich nähen
8. 10 handgemachte Weihnachtsgeschenke lieben Menschen unter den Baum legen
(1-2-3-4-5-6-7-8-9-10)
ist erledigt, anschauen könnt ihr sie Euch hier & hier & hier
9. 15 Paar Socken stricken
(1-2-3-4-5-6-7-8-9-10-11-12-13-14-15) 
waaas!??!???! Naja 10 Paar??!!????...besser als nix ;o)
10. meine angefangene Häkeldecke beenden
11. eine neue Strickjacke für mich stricken

FrauApfelbunt´s 11 Gut-tu-Sachen:
1. mit dem großen Tochterkind einen Wochenendtrip machen
2. mindestens 6 Bücher lesen
(1-2-3-4-5-6)  geschafft!: 
3. mich öfter mal mit anderen zum nähen treffen => hab ich schon geschafft *wink zu Diana*
4. jeden Tag 1 Liter Tee trinken (und weniger Kaffee)
5. mehr zu Fuß oder mit dem Rad erledigen => bestens, seit das kleine Tochterkind zum Geburtstag einen neuen Roller bekommen hat ;o)
6. 1x pro Woche walken gehen haha - ich schaff sogar 2x pro Woche
7. Freunde einladen und mit ihnen kochen
8. mit HerrApfelbunt über´s Wochenende verreisen
9. ein paar Kilos abnehmen *räusper* ich leg mich mal lieber nicht fest, mal sehen wieviele ich schaffe ;o) => ich hatte sie schon runter, aber ...naja ....*hüstel*
10. wieder gemeinsam mit Mädels ein Adventkalender-Buch lesen (jaaa, hier werden auch Wünsche berücksichtigt!)
Das Weihnachtsgeheimnis von Jostein Gaarder, hinzu kamen 24 Pixiebücher aus dem Adventkalender der Kleinen
11. mit meinen Freundinnen regelmässig was ohne die Männer unternehmen

Also ich muss sagen, so schlecht ist meine Ausbeute ja nicht, auch wenn ich mir gewünscht hätte kreativer zu sein. Aber manchmal gehen andere Dinge eben vor.

Deswegen bleibt weiter kreativ, ich bleib´s auch

Liebste Grüße
von Frau Apfelbunt


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.